Der Zweck eines Vertrages besteht im Wesentlichen darin, den reibungslosen Ablauf einer Geschäftsbeziehung zu gewährleisten. Voraussetzung dafür ist, dass Themen mit Konfliktpotential so vorausschauend wie möglich geregelt werden, um Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien und die damit einhergehende Belastung der Geschäftsbeziehung zu verhindern.

Die sorgfältige Erstellung eines Vertrages, der die Interessen aller Beteiligten vollständig und widerspruchsfrei abbildet, sollte daher fester Bestandteil einer jeden Geschäftsbeziehung sein.

Um sicherzustellen, dass ein Vertrag dieser Aufgabe tatsächlich gerecht wird, ist es erforderlich, dass neben seinen spezifisch juristischen Bestandteilen, z.B. Gewährleistung, Haftung und Rechtswahl, auch die Leistungsbeschreibung auf ihre Widerspruchsfreiheit und Vollständigkeit hin überprüft wird. Nur auf diesem Wege lässt sich sicherstellen, dass Streitigkeiten über den vereinbarten Leistungsumfang vermieden werden.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung mit der Erstellung, Prüfung, Überarbeitung und Verhandlung von Verträgen.

Wir beraten Sie insbesondere zu den folgenden Themen:

# Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

# Vertriebsverträge

# Lieferantenverträge

# Geheimhaltungsvereinbarungen (NDA)

# Lizenzverträge

# Abgrenzungsvereinbarungen

# Dienstleistungsverträge

# Werkverträge

# Projektsteuerungsverträge

# Handelsvertreterverträge

# Kooperationsvereinbarungen

Verträge und AGB

  LEGAL

  STRATEGIES

index.png